Start­seite>Holzbau­technik

Holzbau­technik „Holzrah­men­bauPlus“: 100 % Natur aus dem Schwarzwald.

Der Holzrah­menbau ist die verbrei­tetste Holzbau­weise. Warum? Weil sich die beim Holzrah­menbau entste­henden Zwischen­räume ausge­zeichnet als Dämmebene nutzen lassen. Der Wandaufbau gestaltet sich insgesamt sehr schlank, während die Energie­ef­fi­zienz hoch ist. Mit tradi­tio­nellen Schwal­ben­schwanz­ver­bin­dungen werden die Dielen dauerhaft und luftdicht zusammengefügt.

Bei HolzHaus Bonndorf legen wir höchste Priorität auf die Verar­beitung von natür­lichen und ökolo­gisch einwand­freien Materialien. Deshalb ist unser Standard ein Wandaufbau aus 100 % NATUR, frei von Leim oder anderen Hilfsmitteln.

Durch die von uns einge­setzte innovative Abbund­technik ist es möglich, Holzele­mente dauerhaft und belastbar, ohne konstruktive Verstär­kungen aus Metall, zu verbinden. Sichtbare Holzbau­ele­mente – wie Dachstühle – sind dadurch rein ästhe­tisch ein echter Gewinn. Die Konstruk­tionen sehen natür­licher und schöner aus.

„Die gestal­te­ri­schen Möglich­keiten, welche diese Bauweise bietet, verbunden mit einer enorm kurzen und somit preis­güns­tigen Bauzeit, haben uns mehr als überzeugt.“

Familie Grill-Deuring | Einfamilienhaus

Bauma­te­rialien unserer Holzhäuser – nichts als Hölzer aus heimi­schen Wäldern

HolzHaus Bonndorf verwendet ausschließlich heimische Hölzer, die meist aus einem Umkreis von 100 Kilometern stammen. Tropen­hölzer oder ähnliches kommen nicht zum Einsatz.

Wir verar­beiten ausschließlich natür­liche und ökolo­gisch einwand­freie Materialien und sind für unsere Rohbau-Holzbau­weise zerti­fi­ziert durch das Institut für Baubio­logie und Nachhal­tigkeit (IBN) und durch GDF fremdüberwacht.

Baumaterial Ral siegel Holz

Energie­spa­rendes Bauen

Bei HolzHaus Bonndorf erfüllen bereits die Standard­häuser alle Kriterien der Energie­ef­fi­zi­enz­klasse 55. Darüber hinaus verwenden wir ausge­wählte natür­liche Materialien, damit ein gesundes Raumklima entsteht.

Kiefernzweig Natürlich Leben

Interesse geweckt?

Sie inter­es­sieren sich für ein indivi­duell geplantes Holzhaus und möchten persönlich beraten werden? Schreiben Sie uns.